Unternehmensgruppe Dr. Timmer
Bereiche Deutschland-Export-Service & Automobile
 
 
 
  •      
 

Das praktische Vorgehen beim Auto-Export

Sie sind deutscher Autohändler? Sie haben einen ausländischen Interessenten für ein Fahrzeug? Sie möchten aber als Autohaus wegen der Fallstricke und Risiken beim Vorsteuerabzug in der EU nicht umsatzsteuerfrei (netto) verkaufen? Dann schicken Sie Ihren Kunden nicht weg, sondern zu uns, damit er Ihr Fahrzeug von uns umsatzsteuerfrei (netto) kaufen kann, als Innergemeinschaftliche Lieferung oder Ausfuhrlieferung in Länder wie Frankreich, Belgien, Holland oder Österreich!

Sie sind ausländischer Kunde? Sie haben bei einem deutschen Lieferanten bzw. Automarkt ein Fahrzeug gefunden? Der KFZ-Lieferant möchte Ihnen das Automobil aber nicht umsatzsteuerfrei (netto) verkaufen? Dann suchen Sie sich kein anderes Fahrzeug, sondern kaufen das Auto, das Sie gefunden haben, umsatzsteuerfrei (netto) von uns, als Innergemeinschaftliche Lieferung oder Ausfuhrlieferung innerhalb der EU Europäischen Union! Sprechen Sie uns einfach an. Wir kümmern uns um den Autokauf Ihres Wunschfahrzeugs.

Der ausländische Kunde schließt mit uns einen schriftlichen Kaufvertrag und überweist uns die darin vorgesehene Anzahlung. Die Höhe der Anzahlung vereinbaren wir in jedem Einzelfall individuell, sie liegt aber in der Regel zwischen 10 und 20 Prozent des Fahrzeugkaufpreises.

Wir schließen mit dem Autohaus einen schriftlichen Kaufvertrag, bezahlen ihm das Fahrzeug, nehmen es in Empfang und händigen es dem ausländischen Kunden nach vollständiger Bezahlung aus. Allen Ausführungsvorschriften eines EU-Netto-Exportgeschäftes ist Genüge getan. Unsere Durchführung gewährleistet einen gesetzteskonformen Vorsteuerabzug der Umsatzsteuer beim Export innerhalb der Europäischen Union.

Auf einen Transport des Fahrzeuges zu unserem Firmensitz in Krefeld kann im Einzelfalle verzichtet werden, wenn dieser logistisch extrem unvernünftig wäre und den Transportweg unverhältnismäßig verlängern würde.

Auf unseren Netto-Einkaufspreis beim Lieferanten schlagen wir beim Weiterverkauf an den ausländischen Kunden 1,5 % (mindestens jedoch 650 EURO je Fahrzeug) auf.

Hier ein Zahlenbeispiel: Einkauf des Fahrzeuges vom deutschen Lieferanten für 50.000 EURO + 19 % MWSt. (9.500 EURO) = 59.500 EURO - Verkauf des Fahrzeuges an den ausländischen Kunden für 50.750 EURO netto! 


Aktuelles

Neuer Internetauftritt
(17:54, 31.08.2014)



Seit heute ist unsere neue Internetseite für Sie online....

weiter lesen


 
 
+ Unternehmensgruppe Dr. Timmer + Dr. Wilfried Timmer + Talring 145 + D-47802 Krefeld + Germany + Telefon 0049 - (0) 2151 - 7466262 + E-mail info@nettoexporte.de +

© Unternehmensgruppe Dr. Timmer 2008-2020